Von Arnika bis Zaubernuss- Phytotherapie für Mutter und Kind


Ein naturnahes 3-tägiges Seminar erwartet Sie im sommerlichen Allgäu, bei dem die Hebamme und Phytotherapeutin Ingeborg Stadelmann mit Ihnen ihren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhenden naturheilkundlichen Erfahrungsschatz für Mutter und Kind teilt. Dabei steht Grundsätzliches ebenso im Vordergrund wie Bewährtes -Es wird grundlegendes Wissen aus der rationalen Phytotherapie über die Wirkstoffe von Heilpflanzen vermittelt. -Sie lernen das Recherchieren in Handbüchern und anerkannter Fachliteratur sowie auf fundierten Online-Plattformen. - Ein weiteres Thema sind die Qualitätsunterschiede von Arznei- und Genusstee sowie Nahrungsergänzungsmitteln. - Verschiedene Darreichungsformen der pflanzlichen Vielstoffgemische vom Tee bis zu Phytopharmaka werden vorgestellt. - Anhand von Monographien werden die in der Phytotherapie rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie in der Stillzeit am häufigsten angewendeten Pflanzen wie Arnica, Beinwell, Frauenmantel, Gänseblümchen, Himbeerblätter, Fenchel, Melisse u.a. besprochen. - Viele der Pflanzen können in natura im Garten der Naturheilkundlerin in Augenschein genommen werden. - Die Besichtigung der Bahnhof-Apotheke ist Teil des Seminares.


ReferentIn:
"Ingeborg Stadelmann -Hebamme mit langjähriger Homöopathieerfahrung und Aromatherapeutin. Absolvierte die zertifizierte Fortbildung ""Phytotherapie"" für Ärzte und Therapeuten am Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Präsidentin von FORUM ESSENZIA"



Termin/e


10.09.2020 13.00 - 18.00 Uhr
11.09.2020 09.00 - 17.00 Uhr
12.09.2020 09.00 - 16.00 Uhr


Anmeldeadresse:


Bahnhof-Apotheke Kempten
Frau Beatrice Wedlich E-Mail seminar@bahnhof-apotheke.de Tel 08 31 522 66 18 Versanstaltungort der Stadelmann Verlag
Nesso
Wiggensbach