Aromatherapie in der Geburtshilfe - Grundlagen und Qualitätssicherung Modul I Kurs 5


Im Mittelpunkt des ersten Ausbildungsmoduls stehen - Gewinnung, Qualität und Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen und Hydrolaten - Erarbeiten der wichtigsten Einzel-Duftprofile von ätherischen Ölen sowie deren Wirkung und Einsatzmöglichkeiten in der Schwangerschaft z.B. bei Hautjuckreiz, Dehnungs- oder Rückenschmerzen und zur Entspannung vor und während der Geburt - Stadelmann-Aromamischungen für die Schwangerschaft und Geburt und deren fachgerechte Anwendung z.B. bei Stimmungsschwankungen, vorzeitigen Wehen, Venenproblemen, zur Geburtseinleitung oder auch zur Unterstützung der Wehentätigkeit - Rechtliche Grundlagen und Qualitätssicherung der Stadelmann®-Aromamischungen in der Bahnhof-Apotheke - Anwendung von Hydrolaten rund um die Geburtshilfe


ReferentIn:
"Ingeborg Stadelmann -Hebamme mit langjähriger Homöopathieerfahrung und Aromatherapeutin. Absolvierte die zertifizierte Fortbildung ""Phytotherapie"" für Ärzte und Therapeuten am Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Präsidentin von FORUM ESSENZIA und Gabriele Mooser- Examinierte Kinderkrankenschwester, Hebamme, Familienhebamme und Aromatherapeutin. Seit 1997 freiberuflich in eigener Praxis tätig. Bietet ganzheitliche Begleitung und Betreuung vom Beginn der Schwangerschaft über die Geburt bis zum Ende der Stillzeit sowie bei einer Fehlgeburt. Referentin in der Aromatherapie-Ausbildung und Hebammenweiterbildung."



Termin/e


27.01.2021 bis 29.01.2021


Anmeldeadresse:


Bahnhof-Apotheke Kempten
Frau Beatrice Wedlich E-Mail seminar@bahnhof-apotheke.de Tel 08 31 522 66 18 Versanstaltungort der Stadelmann Verlag
Nesso
Wiggensbach