Grundlagen und Qualitätssicherung in der Aromatherapie - Modul I – Kurs 15


In diesem Basis-Seminar stehen folgende Themenkomplexe im Mittelpunkt- Grundlagenwissen zur Aromatherapie und Aromapflege - die Gewinnung von ätherischen Ölen, fetten Pflanzenölen und Hydrolaten - deren Wirkung und Anwendungsmöglichkeiten - das Erarbeiten von Duftprofilen und -ebenen der wichtigsten ätherischen Öle- das Erarbeiten von Duftprofilen und -ebenen der wichtigsten ätherischen Öle, deren Anwendungs- und Wirkungsweisen sowie Dosierungsfragen der erarbeiteten ätherischen Öle in der Pflege, Therapie, Kosmetik, Wellness und im häuslichen Alltag - Qualität und Reinheit von ätherischen Ölen und Trägersubstanzen- Möglichkeiten der Qualitätssicherung - rechtliche Zuordnung und Herstellungshinweise für Ätherisch-Öl-Produkte in den Bereichen Bedarfsgegenstand, Lebensmittel, Rezepturarzneimittel, Kosmetik- oder Medizinprodukt


ReferentIn:
"Ingeborg Stadelmann -Hebamme mit langjähriger Homöopathieerfahrung und Aromatherapeutin. Absolvierte die zertifizierte Fortbildung ""Phytotherapie"" für Ärzte und Therapeuten am Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Präsidentin von FORUM ESSENZIA und Dietmar Wolz Fachapotheker für Allgemeinpharmazie. Zusatzbereiche: Ernährungsberatung, Homöopathie und Naturheilverfahren, Geriatrische Pharmazie, Medikationsmanager BA KlinPharm, Prävention und Gesundheitsförderung, Präventionsmanager WIPIG®. Sachkundige Person nach Arzneimittelgesetz (AMG). DGK-Sicherheitsbewerter. Inhaber der Bahnhof-Apotheke und von PurNatur (Naturkostladen, Bistro und Blumen), Kempten. Referent bei der Baden-Württembergischen und der Bayerischen Landesapothekerkammer. Mitglied im Kuratorium von FORUM ESSENZIA e.V. Mit-Herausgeber und Ko-Autor von Aromatherapie in Wissenschaft und Praxis, Ko-Autor von Ganzheitliche Therapien sowie Wickel und Auflagen."



Termin/e


28.10.2020 bis 30.10.2020