Taping für Hebammen - Teil 1


In diesem Fachseminar für Hebammen erlernen die Teilnehmerinnen das speziell auf das Aufgabengebiet von Hebammen zugeschnittene Anlegen von funktionellen Tapes, z. B. als Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, zur Prävention bei Varizen, postpartal als Hilfestellung bei Beschwerden während der Rückbildung oder Schmerzen beim Stillen aufgrund von Haltungsanomalien. Zudem werden klinische und strukturelle Zusammenhänge erläutert und Anleitungen zu effektsteigernden Übungen gegeben. Die Themengebiete umfassen - Narbenversorgung - Hämatome - Lymphatisches und venöses Gefäßsystem - Unterbauch-/Regelbeschwerden - Rektusdiastase - Rekrutierung der Muskulatur des Beckenbodens - Lendenwirbelsäule, Kreuzbein, Iliosakralgelenk- Haltungskorrekturen


ReferentIn:
Jürgen Berkmiller M.Sc. OMT Orthopädische Manuelle Therapie, Physiotherapeut und Sportphysiotherapeut, Dozent für Kiefergelenksstörungen CMDA, Dozent für elastisches Taping Kinematic Taping, Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement Gesundheitswissen4U, Gesellschafter von Therapy 4U Kempten, Durach & Füssen.



Termin/e


14.11.2020 8.30 - 16.00 Uhr


Anmeldeadresse:


Bahnhof-Apotheke Kempten
Frau Beatrice Wedlich E-Mail seminar@bahnhof-apotheke.de Tel 08 31 522 66 18 Versanstaltungort ist der Seminarort ist vorraussichtlich der Stadelmann-Verlag in Wiggensbach.