Aromatherapie - Aromapflege in der Palliativ Care


ätherische und fette Pflanzenöle sowie Pflanzenwässer sind in der Pflege und Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen eine angenehme Möglichkeit das Wohlbefinden zu stärken, Belastendes erträglicher werden zu lassen. Sowohl Patient, wie Fachpersonen und Angehörige profitieren von den duftenden Wirkstoffen der Natur, egal ob diese über das Riechsystem oder über die Haut aufgenommen werden. Im ersten Modul werden die Grundlagen zu Wirkmechanismen, Qualität, Reinheit und Haltbarkeit im Vordergrund stehen. Thema sind auch der gesetzliche Vorgaben zur Anwendung, Herstellung und Anwendung von Aromaölen, sowie Aromafertigprodukten. Die TeilnehmeInnen werden die ca. zehn wichtigsten Steckbriefe von ätherischen Ölen kennenlernen, neben den von der Autorin und Referentin Ingeborg Stadelmann entwickelten Aromapflegeprodukten für die Palliativpflege.


ReferentIn:
"Ingeborg Stadelmann -Hebamme mit langjähriger Homöopathieerfahrung und Aromatherapeutin. Absolvierte die zertifizierte Fortbildung ""Phytotherapie"" für Ärzte und Therapeuten am Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Präsidentin von FORUM ESSENZIA"



Termin/e


24.05.2019 14.00 -20.00 Uhr
25.5.2019 09.00 - 17.00 Uhr


Anmeldeadresse:


Tauernkliniken GmbH
Standort Zell am See
Leitung Physiotherapie Frau Grein patricia.grein@tauernklinikum.at