Hoffnung bei unerfülltem Kinderwunsch
Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau

Hoffnung bei unerfülltem Kinderwunsch


Die Fruchtbarkeit ganzheitlich fördern mit chinesischer Medizin

Dort, wo die westliche Reproduktionsmedizin an ihre Grenzen stößt, weil sie sich auf rein körperliche Abläufe konzentriert und Geist und Seele außer Acht lässt, kann die chinesische Medizin (TCM) neue Türen auf dem Weg zum Wunschkind öffnen. Denn die jahrtausendealte Gesundheitslehre betrachtet Fruchtbarkeitsstörungen aus einem ganz anderen, ganzheitlichen und für uns »Westler« oft unbekannten Blickpunkt. Doch die Behandlungserfolge sprechen für sich.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort lesen
Leseprobe
Cover in Druckqualität (7.7 MB)
EUR 49,80


ISBN 978-3-9811304-1-6
528 Seiten, Klappenbroschur
3. Auflage 2016
lieferbar bei: 
stadelmann-natur.de
versandkostenfrei


Das Buch


Annemarie Schweizer-Araus Antwort auf die Frage "Warum werde ich nicht schwanger?"

Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau zeigt, wie eine Integration beider Medizinsysteme zu deutlich höheren Geburtenraten, weniger Komplikationen in der Schwangerschaft und zum Wohlergehen aller Beteiligten beitragen kann. Neben einem Überblick über die moderne Fruchtbarkeitsmedizin und einer Einführung in die chinesische Medizin bietet dieser Ratgeber einen umfangreichen Selbsthilfeteil. Erfahrungsberichte betroffener Frauen und Paare machen Mut und geben Zuversicht. Auf den Klappen finden Sie Meridianverläufe und wichtig Akupressurpunkte.

„Es wäre schön, wenn dieses Buch Ihnen helfen könnte, sich und Ihren Partner wieder als ganze Person und liebendes Paar wahrzunehmen und nicht nur als verhinderte Eltern, die das nicht können, was allen andern leicht zu fallen scheint. 


Viele Anregungen wie Körperübungen, Kochrezepte und Visualisierungsübungen eignen sich zum selbstständigen Ausprobieren und Umsetzen in den Alltag. Die Anregungen sollen Ihnen ermöglichen, die Rolle der Patientin, der ‚geduldig Wartenden‘ abzulegen, das Schielen auf Laborwerte zu lassen und neue Wege zu Ihrem Wunschkind zu finden.“
Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau

Die Autorin

Annemarie Schweizer-Arau

Dr. med Annemarie Schweizer-Arau

Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau (*1955) ist Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin mit eigener Praxis in Dießen am Ammersee.
Bevor sie Medizin studierte, absolvierte sie zunächst eine kunsthandwerkliche Lehre. Noch während ihrer fachärztlichen Weiterbildung begann sie zusätzliche Ausbildungen in Hypnotherapie, in Homöopathie und in traditioneller chinesischer Medizin. Auf der Suche nach einem ganzheitlichen Therapieansatz, der westliche und östliche Medizin integriert, entwickelte sie in den 1990er-Jahren die Systemische Autoregulationstherapie (SART®), die chinesische Medizin und Hypnotherapie vereint sowie Ergebnisse der modernen Hirnforschung berücksichtigt.
In ihrer Praxis hat sich Annemarie Schweizer-Arau auf Kinderwunschbehandlungen
sowie Schmerzbehandlung bei Patientinnen mit Endometriose spezialisiert. Neben ihrer therapeutischen Arbeit beschäftigt sie sich auch wissenschaftlich mit den Themen Kinderwunsch und Endometriose.

Lesen Sie mehr unter www.sart.de

Leser­stimmen

von amazon.de und stadelmann-natur.de

Erste echte Hilfe nach langer Suche.
Das Buch ist sehr interessant und absolut wissenswert. Durch die vielen Fallbeispiele ist das Buch sehr lebendig und lebensnah geschrieben.«
Zum Glück bin ich auf dieses Buch gekommen. Es hat mir wirklich sehr geholfen. Es ist sehr informativ und zeigt auf gutem medizinischem Hintergrund, dass es viele Paare gibt, die ähnliche Probleme mit dem Kinder kriegen haben.
Dieses Buch ist gut verständlich geschrieben. Ein wirklich guter Begleiter und Ratgeber in der Kinderwunschzeit. Ein Segen, dass es dieses Buch gibt!!«
 
Sehr ausführliche Infos zu allen Therapien und Ursachen, mit vielen Erzählbeispielen. Macht Hoffnung!«
 
Das Buch ist Gold wert! Das ist es wirklich und ich habe nichtmal einen Kinderwunsch. Ich habe vor einem Jahr die Diagnose PCOS bekommen und probiere mich seitdem an den Medikamenten, die mein Gyn mir verschrieben hatte, aus. Leider ohne Erfolg - bis mir dieses Buch in die Hände fiel. ... Die Selbsthilfetipps lassen sich leicht umsetzen und haben direkt angeschlagen. Meine Beschwerden sind sehr bald besser geworden (u.a. eine ausgeprägte Akne, die bei einer Mittzwanzigerin wie mir deutliche psychische Belastungen beschert). Ich kann wirklich nur jeder jungen Frau (und natürlich auch älteren), die sich in den Händen von Schulmediziner/-innen völlig verloren vorkommt, ans Herz legen sich mit diesem Buch zu beschäftigen. Mein Kinderwunsch ist zwar immer noch nicht vorhanden, aber mir geht es einfach deutlich besser. Ein echter Buchtipp!! «

Dr. Christiane Schwarz, Professorin für Hebammenwissenschaft an der Universität zu Lübeck
Mit wachsender Verzweiflung beim Thema Kinderwunsch wuchs auch der Stapel an Büchern zum Thema in unserem Bücherregal. Die meisten habe ich kurz überflogen und gleich wieder zur Seite gelegt, weil sie mich überhaupt nicht angesprochen haben beziehungsweise keine ernsthaften Lösungsvorschläge brachten. Dieses Buch ist komplett anders!

Die Inhalte sind verständlich geschrieben und logisch aufgebaut. Man findet medizinische Erklärungen ebenso wie Mut machende Erfahrungsberichte von Betroffenen. Der gesamte Ton ist einfühlsam ohne esoterisch zu sein. Ich habe mich beim Lesen zum ersten Mal verstanden und aufgehoben gefühlt und neuen Mut gefasst. Auch habe ich Zusammenhänge begriffen, die uns die zahlreichen Ärzte nie erklärt hatten.

Genial gelungen ist auch der Selbsthilfeteil des Buches: Zum einen enthält er die klassischen Krankheitsbilder die Mann und Frau "unfruchtbar" machen und zeigt zahlreiche Therapiemethoden aus der Chinesischen Medizin (die auch umsetzbar sind, nicht wie in so manch anderem Selbsthilfebuch). Zum anderen findet man im Selbsthilfeteil auch die "chinesischen Krankheitsbilder" und findet sich schnell in der Beschreibung der Symptomatik wieder.

Ich kann dieses Buch wärmstens empfehlen, egal wie weit man den Kinderwunschweg schon gegangen ist und welche Gründe es auch immer sein mögen, die das Wunschkind einfach nicht kommen lassen wollen. Dieses Buch gibt wirklich Hoffnung - und hat uns zum Wunschkind verholfen, allen negativen Prognosen zum trotz!«
Es ist ein hervorragendes Buch, das jedes Paar mit Kinderwunsch lesen sollte.
Wir sind beide Ärzte (mein Mann Chirurg, ich Orthopädin und Unfallchirurgin) und ich kann von Glück sagen, dass mein Mann nach vielen Recherchen auf dieses Buch und Frau Dr. Schweizer-Arau aufmerksam wurde. Die chinesische Medizin hat einen tief verwurzelten, ganzheitlichen und mit jahrtausendelanger Erfahrung richtigen Ansatz den Frauen zu helfen, wo die "Schulmedizin" an Ihre Grenzen stößt. Sie hilft dort, womit sich die "Schulmedizin" ignorant nicht auseinander setzt und keine Antworten findet.
Ein excellentes Buch, das die Reproduktionsmedizin gut beschreibt, das die Probleme aufgreift, denen sich keiner stellt, das die psychischen Belastungen der Therapie in eindrucksvoller Weise wieder spiegelt, auch wenn man (Frau) sich diese nicht immer eingestehen will. Dieses Buch legt den so wichtigen Ansatz und Heilerfolgt der TCM dar, erklärt ihn und beweist die Notwendigkeit beide Therapieansätze ergänzend anzuwenden. Sehr beeindruckend sind die Beispiele aus der Praxis; sehr gut ist der Ansatz zur Selbsthilfe.
Ein wirklich empfehlenswertes Buch, dass jeder Arzt, der Reproduktionsmedizin betreibt seinen Patientenpaar in die Hand geben sollte.
Frau Dr. Schweizer-Arau ist eine bewundernswerte Frau und Ärztin, Respekt muß man haben vor Ihren Forschungen, Ihrem Einsatz und der Entwicklung Ihrer systemischen Autoregulationstherapie. Es ist ein Glück wenn man Ihre Patientin sein darf; dankbar sollte man Ihr für diese Buch sein.
«

Dies könnte Sie auch interessieren

Schulze, Ruthild
Ich bin ein Kinderwunsch-Wunschkind


Stadelmann, Ingeborg
Die Hebammen-Sprechstunde


Alsmann, Viktoria - Schneider, Anika
Lotte - deine Sternenschwester


© 2021 Stadelmann Verlag - Thomas Stadelmann, All Rights Reserved. made by ...